Wasseraufbereitung

Leitungshygiene und Leitungsreinigung ohne Chemie

Halten Sie Ihre Tiere Gesund, indem Sie für die Sauberkeiteit Ihrer Wasserleitungen im Stall sorgen.

Hier geht es um die Zukunft Wasser. Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit.

Das Problem und was Sie dagegen tun können.

Biofilm in einer Wasserleitung

Brunnenwasser wird durch vorgeschaltete Anlagen auf- wändig aufbereitet und Stadtwasser wird sowieso in ge- prüfter Qualität geliefert. Probleme entstehen jedoch, wenn Wasser steht und auf seine Abnahme wartet.

Typische Steh-Stellen im Stall sind Zapf- und Trinkanlagen. Hier bilden sich Bakterien, welche sich mit anderen Substan- zen vermengen, ablagern und als schlieriger Biofilm ihre Rohleitungen verkeimen.

Je nach Mineralgehalt des Wassers, also wie viel Kalk, Eisen, Mangan oder andere Mineralien vorhanden sind, bilden Bakterien dort einen Verbund. Der sichtbare BIOFILM entsteht an allen Zapfstellen, an denen das Wasser steht.
Wasserzugaben wie Medikamente oder Vitamine kommen kommen so nicht komlett bei den Tieren an.

Biofilm verursacht Probleme bei der Tierzucht

  • Schnellere Verbreitung von Keimen und Bakterien
  • Verringerte Effizienz von Medikamenten und Impfstoffen
  • Zunahme von Verdauungsproblemen und Infektionen
  • Notwendigkeit teurer Maßnahmen zur Behandlung
  • Verlangsamtes Wachstum und erhöhte Mortalitätsrate

Wir arbeiten mit reinen Naturprodukten. Weil Naturprodukte noch empfindlicher auf BIOFILM reagieren ist sauberes Wasser die Grundlage. Die Produkte breiten sich rasant aus und verstopfen die Leitungen. Das wollten wir nicht riskieren und kamen daher auf das Thema Wasser und dessen Zusammensetzung. Wir haben viele Aufbereitungsmodelle getestet. Unsere Ergennisse zeigten immer wieder Säure im Wasser. Durch die Wasserleitungen gelangen diese in die Nahrungsaufnahme der Tiere. Dabei kann der Säuregehalt auf ein Minimum reduziert werden. Hierfür haben wir die passende Lösung.

Für die Sauberkeit der Leitungen während der Mastperiode, brauchen sie die Säuren nicht.

Alles wird sauber und bleibt sauber – mit nur einer Wasseraufbereitung.

Wir schauen gemeinsam mit einer Schlauchkamara in Ihre Leitung und schon sehen wir was Sache ist…

Wir vertreten die CATRONIC von CWT – Physikalische Wasseraufbereitung

Die Wasserqualität ist regional unterschiedlich. Im Zweifelsfall lassen Sie bitte eine Wasser-analyse erstellen und wir besprechen das Ergebnis.

Wasseraufbereitung

Wasser strömt von der Hauptwasserzuleitung in die zylinderförmige Behandlungskammer und wird dort mit hochfrequenten Impulsfeldern kontaktiert. Es entstehen z.B. glatte nano-kristalline Kalzium-Kristall-Stäbchen (natur-selten). Sie werden „gezüchtet“ und anschließend durch die Verwirbelung vermehrt. In der glatten Form ist es nicht mehr möglich sich als Ablagerung anzuhaften. Bestehende Ablagerungen werden “mitgerissen“ und abgebaut, aber nicht dem Wasser entzogen. Das Wasser wird weicher und hat eine andere Oberflächenspannung. Tiere trinken mehr! Die Anlage ist für alle Rohrmaterialien geeignet.

D10  D15  D20 D30
Rohrquerschnitt 1” (~ 25 mm)  11/2” (~ 38 mm)  2” (~ 50 mm)  3” (~ 75 mm)
Wasserkapazität 5 m³/h  8 m³/h  16 m³/h  24 m³/h
Abmessungen 140x420x140 140x620x140 140x820x140 140x1080x140/h
Menü